Berufs- und Studienorientierung

Hermann-Emanuel Berufskolleg

Im Hinblick auf den beruflichen Übergang stehen unsere Schülerinnen und Schüler vor zunehmenden Herausforderungen. So erschweren die wachsenden Wahlalternativen und die damit verbundene Komplexität und Vielfalt hinsichtlich der Studien- und Berufswahl die persönliche Orientierung und Entscheidungsfindung für den eigenen beruflichen Werdegang.

Umso wichtiger ist es uns, unseren Schülerinnen und Schülern im Rahmen des Landesvorhabens KAOA – Kein Abschluss ohne Anschluss – den Übergang von der Schule in den Beruf bzw. in ein Studium zu erleichtern und sie bei ihrer Entscheidungsfindung durch gezielte Maßnahmen und Angebote zu unterstützen.

Die Studien- und Berufswahlarbeit ist in die Schulentwicklung eingebunden und wird von der Schulleitung und dem gesamten Kollegium wahrgenommen, wobei die übergeordnete Koordination den beiden StuBos – Studien- und Berufswahlkoordinatoren –, Frank Horstmann und Christin Luig, obliegt. Die StuBos gelten inner- und außerschulisch als Ansprechpartner für unsere Angebote zur Studien- und Berufsorientierung, deren Initiierung sowie Koordination. Zusätzlich bieten sie für unsere Schülerinnen und Schüler Sprechstunden zur Information über deren Anschlussoptionen an unserer Schule an und bauen eine Netzwerkstruktur im Sinne der gemeinsamen Berufs- und Studienorientierung mit außerschulischen Partnern auf.

Die einzelnen BSO-Maßnahmen und Kooperationspartner sind in unserem schuleigenen BSO-Curriculum verankert. Gerne erhalten Sie weitere Informationen zu den vereinbarten Sprechzeiten in unserem BSO-Büro.

Ansprechpartner

 

Luig, Christin

Luig, Christin

1294