Förderverein

Hermann-Emanuel-Berufskolleg

Ziele des Fördervereins

Der Förderverein des Hermann-Emanuel-Berufskollegs wurde am 15. März 1993 gegründet, um die Bildungsarbeit am Hermann-Emanuel-Berufskolleg des Kreises Steinfurt – Berufskolleg mit Beruflichem Gymnasium in Steinfurt und Emsdetten zu unterstützen.

Unterscheidet man zwischen dem Notwendigen, dem Nützlichen und dem Angenehmen bei der Förderung der Bildungsarbeit, so kann sich der Förderverein auf die Bereiche des Nützlichen und des Angenehmen konzentrieren, da der Kreis Steinfurt als Schulträger die berufliche Bildung selbst als ein wichtiges politisches Ziel formuliert und seine Investitionen und weiteren Maßnahmen deutlich danach ausrichtet.

Der Förderverein sieht seine primäre Aufgabe darin, das Schulleben am Hermann-Emanuel-Berufskolleg des Kreises Steinfurt in Steinfurt und Emsdetten interessanter und abwechslungsreicher, somit also noch angenehmer und noch erfolgreicher zu gestalten.

Aufgaben des Fördervereins

Der Förderverein hat in den Jahren seit seiner Gründung das Schulleben deutlich mitgeprägt. Zur Veranschaulichung unterstützt der Förderverein aktuell:

  • Lernende bei der Durchführung von Projekten
  • Das Steinfurter Forum
  • Das Selbstlernzentrum (ZIEL) in Steinfurt und Emsdetten
  • Das Nachhilfe-Projekt „Schüler helfen Schülern“
  • Vorbereitungskurse zur Abschlussprüfung in der Berufsschule (IHK)
  • Die Beschaffung besonderer Medien und Lernmaterialien, Zeitschriften
  • Lernende bei der Teilnahme an internationalen Projekten, Schüleraustausch
  • Die Gestaltung der Pausenhalle durch Stehtische, Bänke usw.
  • Die Finanzierung von Kunst in der Schule, z.B. Kauf von Bildern, Skulpturen
  • Die Bereitstellung von Präsenten, z.B. Bücher für jahrgangsbeste Schülerinnen und Schüler der unterschiedlichen Bildungsgänge
  • Die Finanzierung von Kulturangeboten bei Abschlussfeiern, z. B. Musikdarbietungen, Theaterveranstaltungen
  • Die Förderung der Kooperation zwischen dem Hermann-Emanuel-Berufskolleg und externen Partnern, z.B. Unternehmen und weiteren Einrichtungen

Mitgliedschaft im Förderverein

Um die erfolgreiche Arbeit des Fördervereins für das Schulleben am Hermann-Emanuel-Berufskolleg des Kreises Steinfurt mit den Schulorten Steinfurt und Emsdetten weiterführen zu können, sind neue Mitglieder und Spender immer willkommen. Der Jahres-Mindestbeitrag beträgt 10,00 €. Mitgliedsbeiträge und Spenden sind steuerlich abzugsfähig, da der Förderverein vom Finanzamt Steinfurt als gemeinnützig anerkannt wurde. Mitglieder können Einfluss nehmen auf die einzelnen Aktivitäten des Fördervereins.

Willkommen als Mitglieder und Spender sind Schülerinnen und Schüler, Eltern und Vertreter von Unternehmen und anderen Institutionen, Lehrerinnen und Lehrer und alle anderen, die Interesse an der Bildungsarbeit am Hermann-Emanuel-Berufskolleg haben. Für das ausgeprägte WIR-Gefühl am Hermann-Emanuel-Berufskolleg spricht die Tatsache, dass bereits über 80 % der am Hermann-Emanuel-Berufskolleg unterrichtenden Lehrerinnen und Lehrer den Förderverein auch mit Zahlungen unterstützen.

Für Ihre neue Mitgliedschaft verwenden Sie bitte die Beitrittserklärung. Ein Formular erhalten Sie im Schulbüro oder hier als Download.

Download Beitrittserklärung

Satzung des Fördervereins

Jetzt wird es streng juristisch. Alle rechtlich verbindlichen Einzelinformationen zum Förderverein entnehmen Sie bitte der Satzung, die Sie hier downloaden können.

Download der Satzung des Fördervereins

Weitere Fragen
Mit Fragen und Anregungen wenden Sie sich bitte an die Geschäftsführer des Fördervereins (foerderverein@hermann-emanuel-berufskolleg.de)

Vorstand

Die Zusammensetzung der Vorstandsmitglieder zeigt, dass die Kooperation zwischen dem Hermann-Emanuel-Berufskolleg des Kreises Steinfurt und den externen Partnern eine wichtige Basis für eine qualifizierte berufliche Bildungsarbeit ist.

Vorsitzender:
Erich Overhageböck, geotrading GmbH, Steinfurt-Borghorst

Stellv. Vorsitzender:
Maria Diers, Emsdetten, Studiendirektorin a.D.

Geschäftsführer:
Alfons Günnigmann, Hermann-Emanuel-Berufskolleg des Kreises Steinfurt, stellv. Schulleiter a.D.

Stellv. Geschäftsführer:
Christian Pries, Hermann-Emanuel-Berufskolleg des Kreises Steinfurt

Kassenverwalter:
Silke Gildehaus-Hüsing, Hermann-Emanuel-Berufskolleg des Kreises Steinfurt

Schriftführerin:
Bärbel Schleck, Hermann-Emanuel-Berufskolleg des Kreises Steinfurt

Beisitzer/innen:
Frank Brügge, Hermann-Emanuel-Berufskolleg des Kreises Steinfurt
Ulrich Fischer, Kreissportbund Steinfurt e.V.
Werner Stegemann, Wirtschaftsvereinigung Steinfurt e.V.
Barbara Schonschor, Ev. Jugendhilfe Steinfurt
Jürgen Temmen, Hermann-Emanuel-Berufskolleg des Kreises Steinfurt

Entwicklung

Anfänge und Kontinuitäten

Der Förderverein des Hermann-Emanuel-Berufskollegs wurde am 15. März 1993 gegründet, um die Bildungsarbeit am Hermann-Emanuel-Berufskolleg des Kreises Steinfurt – Berufskolleg mit Beruflichem Gymnasium in Steinfurt und Emsdetten zu unterstützen. Als Gründungsvorsitzende hat Frau Claudia Schmale (Carl Schmale GmbH & Co. KG, Ochtrup) die Entwicklung des Vereins bis zum 14. März 2000 geleitet. Danach hat Herr Justus M. Schmitz (Schmitz-Werke GmbH + Co., Emsdetten) die Geschicke des Fördervereins als Vorsitzender als Vorsitzender bis Nov. 2014 geführt. Beiden Vorsitzenden stand seit dem 20. Oktober 1994 Herr Michael Paßlick als stellvertretender Vorsitzender zur Seite.

Neuaufstellung 2014

Die Vorstandsriege des Fördervereins des Hermann-Emanuel-Berufskollegs konnte bei der kombinierten Vorstands- und Mitgliederversammlung am 13.11.14 auf eine lange gemeinsame Arbeitsperiode zurückblicken: 21 Jahre hat Studiendirektor H. Rainer Junker den Verein geschäftsführend geleitet, im 19. Jahr hat Günter M. Jäger die Kasse geprüft und im 14. Jahr seiner Amtszeit als Vorsitzender leitete Justus M. Schmitz seine letzte Sitzung in dieser Funktion. Alle drei wurden aus ihren Ämter mit großem Dank und viel Anerkennung verabschiedet.

Die Versammlung wählte ein neues Team – vertraute Gesichter aus der Schule, Kooperationspartner aus dem Kreis und der Wirtschaft bilden den neuen Vorstand, der nun engagiert die Arbeit fortsetzen wird und bereits neue Ideen und Wirkungsmöglichkeiten sieht. Neuer Vorstandsvorsitzender ist Erich Overhageböck (geotrading Gmbh, Steinfurt-Borghorst), die Stellvertretung übernimmt die ehemalige Studiendirektorin (im Ruhestand) Maria Diers (Emsdetten). Als neuer Geschäftsführer wurde der stellv. Schulleiter Alfons Günnigmann gewählt (seit Aug. 2016 pensioniert, aber als Geschäftsführer weiterhin aktiv). Sein Stellvertreter ist der Kollege Christian Pries. Weitere Vorstandsmitglieder sind: Die Kolleginnen Silke Gildehaus-Hüsing (Kassenverwalterin) und Bärbel Schleck (Schriftführerin), sowie als Beisitzer: Ulrich Fischer (KreisSportBund Steinfurt e.V.), Werner Stegemann (Wirtschaftsvereinigung Steinfurt e.V.), Frau Barbara Schonschor (Ev. Jugendhilfe Steinfurt), Jürgen Temmen und Frank Brügge (beide Kollegen am Hermann-Emanuel-Berufskolleg).