Wirtschaftsabitur (WIA)

Hermann-Emanuel-Berufskolleg

Bildungsziel

Allgemeine Hochschulreife (Abitur) und berufliche Kenntnisse

Bildungsprofil

Profilbildender Leistungskurs in Betriebswirtschaftslehre/Rechnungswesen (5-stündig), zweiter Leistungskurs wahlweise Deutsch oder Englisch

Grundkursfächer:

Mathematik, Englisch, Deutsch, Spanisch, Biologie oder Physik, Gesellschaftslehre mit Geschichte, Religionslehre (ev./kath.) bzw. Philosophie, Wirtschaftsinformatik, Volkswirtschaftslehre, Sport

Differenzierungsbereich:

Rechtskunde, Textverarbeitung, Volkswirtschaftslehre bilingual (Englisch)

Das Besondere

  • Unterricht im Klassenverband (Klassenlehrerprinzip)
  • Warm-up-Projekt zu Beginn der Jgst. 11 zum Kennenlernen und zur Klärung von Zielen und Erwartungen
  • Berufsbezug (bzw. thematischer Schwerpunkt) Wirtschaft und Verwaltung in fast allen Fächern
  • Viel Praxis: Betriebserkundungen, Praktikum, Planspiele, Wettbewerbe (Deutscher Gründerpreis, Planspiel Börse), fachlicher Austausch mit politischen Entscheidungsträgern während einer Berlin-Exkursion
  • „Wirtschaft braucht Persönlichkeit“: einjähriges Sozialprojekt zur Schulung personaler und sozialer Kompetenzen (Ehrenamt)
  • Besuch des Hochschultages
  • Assessmentcenter-Training als Vorbereitung für eine erfolgreiche Bewerbung
  • Stufenfahrt in Klasse 12
  • Studienfahrt nach Berlin in Klasse 13
  • Slowenienaustausch für Interessierte

Aufnahmevoraussetzungen

Fachoberschulreife mit Qualifikationsvermerk

Downloads

Ausführliche Informationen zum Bildungsgang stehen als Download zur Verfügung.

 

Anmeldung

Jeweils zu Beginn eines Kalenderjahres über das Anmeldeportal des Landes Nordrhein-Westfalen

Standorte

 Steinfurt

 Emsdetten

Ansprechpartner

 

Ulrike Klemens-Duvos

Ulrike Klemens-Duvos

Abteilungsleitung
Ulrich Heumann

Ulrich Heumann

Bildungsgangleitung
Michael Rhein

Michael Rhein

128012661312