+++ Regelungen zum Schulbesuch ab Montag +++

Guten Tag liebe Schüler*innen und Studierende,

es gibt neue Entscheidungen der Landesregierung – wegen der anhaltend hohen Infektionszahlen findet ab kommenden Montag (14.12.) KEIN Unterricht mehr in der Schule statt.

Da es aber für die Zeugnisnoten und Abschlüsse in vielen Bildungsgängen unbedingt notwendig ist, dass Leistungsüberprüfungen in Theorie und Praxis noch durchgeführt bzw. für die von Quarantäne Betroffenen nachgeholt werden, gelten für unsere Schule folgende Regelungen:

In der nächsten Woche werden alle Klausuren und Klassenarbeiten in den dafür vorgesehenen Stunden nach Stunden- oder Klausurplan normal (also in der Schule, in Präsenz, in den geplanten Räumen, mit den eingeplanten Aufsichten) stattfinden. Ebenso finden alle Nachschreibtermine normal statt.

Die Praktikant*innen gehen in ihren Praktikumszeiten ‚normal‘ in ihre Einrichtungen. Ebenso können auch in dieser Woche, wenn noch in den Einrichtungen möglich, Praxisbesuche durchgeführt werden.

Die Gesundheitsbelehrungen am 13. und 15.12. durch das Gesundheitsamt für die Klassen, deren Praktika anstehen, finden ebenfalls wie geplant statt.

Alle Bildungsgänge werden in der nächsten Woche im Distanzunterricht beschult. Dies gilt auch für die Berufsschulklassen. Weitere Infos hierzu folgen durch die Klassenleitungen.

Die Regelungen für den 19., 21. und 22.12., die ich in meiner letzten Mail bekanntgegeben habe, bleiben bestehen.

Die Fachschule für Wirtschaft findet morgen (12.12.) ganz normal statt.

Wir machen das Beste aus der Situation und handeln stets mit Blick auf Ihr Wohl.

Ich wünsche Ihnen nun ein erholsames Wochenende, herzliche Grüße

Denise Diehl, Schulleiterin