Internationale Förderklassen

Hermann-Emanuel-Berufskolleg

Bildungsziel:

  • Erwerb bzw. Vertiefung von Deutschkenntnissen einschließlich der Fachsprache
  • Verbesserung der Allgemeinbildung
  • Erwerb von beruflichen Kenntnissen in verschiedenen Berufsfelder
  • berufliche Orientierung
  • Erwerb des Hauptschulabschlusses möglich

Nach erfolgreichem Besuch des Bildungsganges besteht die Möglichkeit, einen weiterführenden Bildungsgang im Berufskolleg zu besuchen.

Zielgruppe:

Jugendliche ab 16 Jahren und junge Erwachsene, die erst seit kurzem in Deutschland leben und nur unzureichend Deutsch verstehen und sprechen.

Diese jungen Menschen sind eingereist als Flüchtlinge, Asylsuchende, als EU-Angehörige oder als Kinder oder Ehegatten ausländischer Mitbürger/-innen.

Bildungsprofil:

  • Erwerb und Vertiefung von Kenntnissen der deutschen Sprache
    Verbesserung der Allgemeinbildung
  • Vermittlung von Grundkenntnissen und Aufbaukenntnissen in Mathematik
  • Vermittlung von beruflichen Kenntnissen
    Sport
  • Vermittlung interkultureller Kompetenz
  • Berufsorientierung

Das Besondere:

  • Betriebspraktika bei regionalen Unternehmen an einem gesonderten Praktikumstag,
  • aktive Teilnahme am Schulleben, z. B. durch Mitwirkung bei der Adventsfeier und dem Fastenbrechen.

Ansprechpartner

 

Kai Heuing

Kai Heuing

Abteilungsleitung
1265